Die Apple Watch Series 4 mit WatchOS 5 wird im Herbst vorgestellt

Startseite/Gadgets/Die Apple Watch Series 4 mit WatchOS 5 wird im Herbst vorgestellt

Der September rückt näher und Apple Fans wissen somit genau, dass die Keynote vor der Tür steht – das bedeutet, dass Neuheiten vorgestellt werden. Neben den neuen iPhone-Modellen erwartet uns zudem auch der Nachfolger der Apple Watch Series 3. Es kommen laut der französischen Seite Consomac sechs Modelle der Uhr heraus, welche mit dem Betriebssystem WatchOS 5 ausgestattet sind – von der aktuellen Apple Watch Series 3 gibt es acht Modelle, vier verschiedene in jeweils zwei verschiedenen Größen.

Bei der Apple Watch Series 4 steht Gesundheit im Vordergrund

Seit einiger Zeit liegt der Fokus von Apple auf die Gesundheit. Die neue Apple Watch soll angeblich mit einer EKG-Funktion die Gesundheit besser im Blick behalten, die Herzaktivität bleibt mit diesem Elektrokardiogramm somit dauerhaft in Obhut. Die Daten die durch den neuen EKG-Pulsmesser aufgezeichnet werden, können analysiert und somit gesundheitliche Voraussagen getroffen werden. Durch zusammendrücken des Rahmens der Uhr mit zwei Fingern wird diese Funktion aktiviert und es wird direkt über Sensoren einen nicht spürbaren elektrischen Impuls durch den Körper gesendet. Somit wird die Herzaktivität auf Unregelmäßigkeiten kontrolliert. Im schlimmsten Fall wird die Apple Watch eine Warnung ausgeben und sogar einen Arztbesuch empfehlen.

Das Display und Design der Apple Watch Series 4

Laut der US-Seite Bloomberg Technology soll Apple erstmalig ihren eigenen Bildschirm in den hauseigenen kalifornischen Produktionsstätten entwickeln. Der Konzern setzt dabei Berichten zufolge auf Mikro-LED-Technik. Bei dieser Technik besteht jeder Pixel aus einer sehr kleinen LED. Die Vorteile, die das Display mit sich zieht, hören sich überragend an. Es leuchtet heller, obwohl es zugleich weniger Strom verbraucht, bietet einen deutlich höheren Kontrast als LCD-Displays und es nimmt weniger Platz ein. Die neue Apple Watch soll ohne mechanische Tasten herauskommen. Hierbei wird anscheinend wie beim iPhone oder beim MacBook auf Sensortasten umgestiegen. Die Position und Funktionalität der seitlichen Knöpfe bleibt aber bestehen. Die Knöpfe werden nur nicht mehr gedrückt, der User bekommt nun Rückmeldung per Vibration. Der Bildschirm der Smart Watch soll rund 15% größer sein als die des Vorgängers. Ähnlich wie beim iPhone und iPad wird der Bildschirmrand immer schmäler.

Apple Watch Reparatur

Apples Produkte sind bekanntlich deutlich teurer als die der Konkurrenz, deshalb empfehlen wir im Falle eines Displayschadens eine Reparatur gegenüber einem Neukauf. Günstige Reparaturen bietet der Profi-Reparaturservice comsmile an. Sie können Ihr Gerät in Stuttgart zur Werkstatt vorbeibringen oder deutschlandweit kostenlos einsenden.

Von |07.10.2018|Gadgets|Kommentare deaktiviert für Die Apple Watch Series 4 mit WatchOS 5 wird im Herbst vorgestellt

Über den Autor:

Auf /Technik schreibt die Redaktion interessante Artikel rund um das Thema Technik. Wir geben Ihnen Informationen über Computer, Tablets, Smartphones und vielen anderen Geräte.
Datenschutzinfo